Presse > Pressemitteilungen > Waldgottesdienst für Mensch und Tier - 29. Juni 2011

Tierfreunde feiern Gottesdienst unter Baumkronen

Einladung in die Waldkirche

Waldgottesdienst 2009 Bilder >> Presseartikel >>
Waldgottesdienst 2010 Bilder >> Presseartikel >>
 
Pressemitteilung vom 29. Juni 2011
 
Die Stadtkirchenarbeit Bielefeld und der Verein Achtung für Tiere e.V. laden Tierfreundinnen und Tierfreunde aus nah und fern auch in diesem Jahr zu einem ganz besonderen Erlebnis ein: Am 11. September um 10 Uhr findet in die Waldkirche in der Bielefelder Waterbörstraße der Waldgottesdienst für Mensch und Tier statt.
 
„Die Folgen unseres Umgangs mit der uns anvertrauten Erde geben Anlass zum Innehalten und zur Umkehr. Der Gottesdienst für Mensch und Tier eröffnet eine Reihe zur Schöpfungsverantwortung“, erklärt Pfarrer Armin Piepenbrink-Rademacher. Die Jugendlichen von Achtung für Tiere werden den Vormittag mitgestalten. Die musikalische Begleitung übernimmt Bernhard Auge, Pianist des Weimarer Jazz-Trios, am E-Piano.
 
„Die Andacht in der Waldkirche ist jedes Jahr ein Höhepunkt unserer Arbeit für die Tiere. Wir erinnern an die menschliche Verantwortung für die leidende Kreatur, wollen Verständnis wecken, Erreichtes bewusst machen und Kraft durch die Zusammenkunft mit Gleichgesinnten schöpfen und geben“, so Astrid Reinke von Achtung für Tiere.
 
Wie in den Vorjahren werden Mensch und Tier die Bänke der Waldkirche ebenso teilen wie die gereichte Speisung. Die stimmungsvolle Atmosphäre vor dem schlicht geschmückten Sandsteinaltar berührte schon in den Vorjahren zahlreiche Besucher. Tanja und Roland Wiemann aus Gütersloh werden mit ihren Hunden zum dritten Mal dabei sein: „Dass hier die Tiere als Mitgeschöpfe vollwertige Gäste und zugleich Thema des Gottesdienstes sind, ist leider außergewöhnlich. Für uns ist Kirche aber nur glaubwürdig, wenn sie auch die Schwächsten, die Tiere, einschließt.“
 
 
Waldgottesdienst für Mensch und Tier
gehalten von Pfarrer Armin Piepenbrink-Rademacher
11. September 2011, 10:00 Uhr
Waldkirche, Bielefeld, Waterbörstraße
Mitwirkende:
Stadtkirchenarbeit
Achtung für Tiere e.V.
Tierschutz-Jugendgruppe
Musik: Bernhard Auge, E-Piano, Pianist des Weimarer Jazz-Trios

Zurück