Presse > Pressemitteilungen > Tolle Kinder - tolle Tiere! - 25. April 2011

Tolle Kinder - tolle Tiere!

10 Kinder erwerben Tierschutz-Diplom

Pressemitteilung vom 25. April 2011
 
Das Tierschutz-Diplom wird zweimal jährlich von den Vereinen Ärzte gegen Tierversuche e.V. und Achtung für Tiere e.V. verliehen. Unter dem Motto „Tiere schützen und verstehen“ erweitern Jungen und Mädchen während eines dreitägigen Ferienspielprojekts ihr Wissen über Tiere. Der bundesweite Ärzteverband fordert Forschung ohne Tierleid. Achtung für Tiere versorgt Tiere mit Behinderungen und Verhaltensproblemen.
 
Die zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer hörten Vorträge, sahen Filme, diskutierten, zeichneten und unternahmen Ausflügen mit den Hunden. Am letzten Tag führten sie das Theaterstück "Krümels Reise" Eltern und Geschwistern vor. Es handelt von Tieren, Menschen, einem Versuchslabor und anderen Mensch-Tier-Begegnungen. Die Zuschauer waren von den mit viel Einfühlungsvermögen vortragenden Akteuren schwer beeindruckt.
 
Die beiden Vereine möchten Kindern die Chance geben, Traditionen, die mit dem Leid von Tieren verbunden sind, bewusst zu hinterfragen. „Laut vieler Umfragen lehnen die meisten Menschen qualvolle Tierversuche ab“, so Astrid Reinke von Ärzte gegen Tierversuche. „Kinder sollten wissen, dass sie mit jedem Einkauf über Steuern Tierversuche bezahlen, deren angeblicher Nutzen und deren Schaden bis heute nicht überprüft werden.“
 
Die jungen Tierfreunde lernen mit körperlich oder geistig behinderten Tieren, wie der sehr kranken Schäferhündin Lina oder dem behinderten Kater Sandokan, besonders verantwortungsvoll umzugehen. Kevins Urteil: „Die Hunde und Katzen hier sind die besten Tiere, die ich je kennen gelernt habe!“ Und Melinda fand: „So viele tolle Tiere! Es war total interessant und lehrreich. Leider hat es nur drei Tage gedauert.“ Mitglied Angela von Darl half das erste Mal mit: „Dass wehrlosen Tieren Leiden zugefügt werden, finde ich bedrückend. Wissbegier, Mitgefühl und Engagement dieser Kinder geben mir Zuversicht. Tolle Kinder!“
 
Infos unter: www.harry-hilft-tieren.de, www.achtung-fuer-tiere.de oder Tel: 05241-238467.

Zurück