Presse > Pressemitteilungen > Kinder- und Jugendwettbewerb ... - 29. März 2013

Kinder- und Jugendwettbewerb:

„Mach mit gegen Ponyleid auf Volksfesten!“

Pressemitteilung vom 29. März 2013
 
Der Verein „Achtung für Tiere e. V.“ veranstaltet einen bundesweiten Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab 8 Jahren zum Thema Ponyleid auf Kirmesreitbahnen. „Das traurige Schauspiel zum stumpfsinnigen Kreislaufen gezwungener Ponys steht seit Jahrzehnten in der Kritik. Würde man Menschen dazu zwingen, würde man das Folter nennen“, kommentiert Astrid Reinke, Tierärztin und Vorsitzende von Achtung für Tiere e. V.

Die Mitglieder der Jugendgruppe von Achtung für Tiere wollten etwas für die Ponys tun. Im Anschluss an eigene Aktionen entstand die Idee den Wettbewerb zu veranstalten. „Pferde sind kluge und empfindsame Wesen, keine Karussellfiguren. Wir wünschen uns Beiträge, die auf das Leid der Tiere aufmerksam machen und Erwachsene und Kinder veranlassen, es nicht zu unterstützen“, erklärt Marie Eggert, Mitglied der Jugendgruppe und der aus Jugendlichen und Erwachsenen zusammengesetzten Jury.

Zeichnungen, Fotos, Videos, Plakate, Poster, Flyer, Collagen, Kurzfilme, Kurzgeschichten, Theaterstücke und vieles mehr können eingeschickt werden. Den Gewinnern winken eine Digitalkamera, Brett- und Kartenspiele sowie weitere tolle Sachpreise.  Die zehn besten Arbeiten werden zusätzlich mit einer Urkunde und einem Tierschutz-Erlebnistag bei Achtung für Tiere e. V. in Gütersloh belohnt. Einsendeschluss ist der 6. September. Näheres unter www.achtung-fuer-tiere.de, Tel. 05241-238467.

Zurück