Presse > Pressemitteilungen > In Zugewandtheit teilen - 13. Juni 2010

In Zugewandtheit teilen

Pressemitteilung vom 13. Juni 2010

Pfarrer Armin Piepenbrink-Rademacher von der StadtKirchenArbeit Bielefeld und die Mitglieder des Gütersloher Vereins Achtung für Tiere e.V. blickten am Sonntag in viele bekannte Menschen- und Hundegesichter. Denn viele Besucher waren bereits zum zweiten Mal beim Waldgottesdienst für Mensch und Tier in der Bielefelder Waterbör dabei.

Bei schattigen 12 Grad war die Andachtsstelle sehr gut besucht und die anwesenden Vier- und Zweibeiner stimmten bereitwillig in die beschwingten Klänge des Altstädter Bläserkreises ein.

„Das war aber mal eine tolle Idee“, sagte eine begeisterte Besucherin und meinte die kleinen Brothappen mit vegetarischem Aufstrich, die während des Gottesdienstes gereicht wurden. Armin Piepenbrink-Rademacher erläutert: „Das Teilen im Gottesdienst soll ja unter anderem das Verbindende unter uns Christen ausdrücken. Weil es heute um die Gemeinschaft der Geschöpfe geht, um die Geschwisterschaft, bekamen nicht nur die Menschen, sondern auch die Hunde etwas.“

Drei Mädchen aus der Tierschutz-AG der Gütersloher Anne Frank Schule traten als Maus, Katze und Mensch auf. Die kleine Maus sagte: „Auch uns Tieren hat Gott nur eine kurze Lebenszeit hier auf der Erde gegeben. Wir möchten sie nicht mit Leiden und Angst verbringen.“ Der Mensch erkennt am Ende „Wer ein Tier ansieht, der sieht in ein Gesicht, welches Schmerzen, Angst, Trauer, aber auch Vertrauen und Freude ausdrückt. Wenn wir Tiere achten, wird auch unser Leben erfüllter.“

Am 28. August haben die Mitwirkenden noch einmal viel vor. Astrid Reinke von Achtung für Tiere kündigt an: “Auf dem ersten Kirchentag für Mensch und Tier in Dortmund werden wir zusammen einen Jugend-Tierschutzworkshop und einen Familiengottesdienst für Mensch und Tier anbieten. Die Gottesdienste mit Tieren machen deutlich, dass wir einander mit  Wertschätzung, Achtsamkeit und Nächstenliebe begegnen können und sollen."

Zur Bildergalerie >>

Zu den Presseartikeln >>

Zurück