Presse > Pressemitteilungen > 4. Open-Air-Gottesdienst für Mensch und Tier - erstmals in Bielefelder Altstadt - 03. Juli 2013

4. Open-Air-Gottesdienst für Mensch und Tier - erstmals in Bielefelder Altstadt

Tiere spielen zentrale Rolle am Leineweberbrunnen

Pressemitteilung 03. Juli 2013
 
Am 14. Juli um 10.30 Uhr ist es wieder soweit. Viele Menschen, die es wichtig finden, dass Kirche auch die Tiere und ihre Lebenssituationen in den Blick nimmt, haben ein Jahr lang darauf gewartet: Pfarrer Armin Piepenbrink-Rademacher von der StadtKirchenArbeit Bielefeld und Astrid Reinke vom Verein Achtung für Tiere e. V. laden zum jährlichen Gottesdienst für Mensch und Tier nach Bielefeld. In den letzten Jahren nahmen jeweils etwa 180 Besucher mit 70 Hunden und einigen Pferden an der Andacht teil.

Die Veranstaltung ist für viele Tierfreundinnen und Tierfreunde in OWL weit über die Stadtgrenzen von Bielefeld hinaus zu einem festen hochsommerlichen Ereignis geworden. Pfarrer Armin Piepenbrink-Rademacher führt gemeinsam mit Jugendlichen und Erwachsenen vom Verein Achtung für Tiere e.V. durch den Gottesdienst. Die Mensch-Tier-Beziehung und einige Schützlinge des Vereins stehen dabei im Vordergrund. 

In diesem Jahr findet das besondere Ereignis für Mensch und Tier erstmals mitten in der Stadt, direkt am Leineweberbrunnen statt. „Das kommt denjenigen entgegen, für die der Weg hinauf zur Waldkirche in der Waterbör zu beschwerlich war. Wir haben den Gottesdienst für Mensch und Tier kurzerhand etwas abgeändert  und mitten in die Bielefelder Altstadt verlegt, weil im Wald oben derzeit leider zahlreiche Bäume gefällt worden sind zum Nachteil der bisher einzigartigen Atmosphäre dort.... “, erklärt Piepenbrink-Rademacher.

 „Es wird anders sein, aber auch schön, so mitten im Zentrum zusammen mit unseren Tieren Gottesdienst zu feiern“, meint Astrid Reinke, Vorsitzende von Achtung für Tiere e.V. „Wie jedes Jahr reichen wir auch diesmal unsere beliebte Speisung für Mensch und Tier.“ Die ehrenamtlichen Helferinnen von Achtung für Tiere werden bis zum 14. Juli außerdem fleißig backen, denn alle, die mögen, können sich im Anschluss an den Gottesdienst bei einem leckeren Stückchen Kuchen mit Tierfreundinnen und Tierfreunden austauschen. Musikalisch dürfen sich Besucherinnen und Besucher wieder auf Bernhard Auge vom Weimarer Jazz-Trio, dieses Mal am E-Piano freuen.
 
4. Open-Air-Gottesdienst für Mensch und Tier
Sonntag, 14. Juli 10.30 Uhr
Bielefeld, direkt neben der Altstädter Nicolaikirche am Leineweberbrunnen
Mitwirkende: Pfarrer Armin Piepenbrink-Rademacher, Mitglieder von Achtung für Tiere e. V. und Bernhard Auge am E-Piano
 
Achtung für Tiere e. V. sorgt für Tiere mit gesundheitlichen oder Verhaltensproblemen bis an ihr Lebensende. Außerdem setzen sich die Mitglieder mit Aktionen und Bildungsangeboten für den fairen Umgang mit allen Tieren ein. Infos unter www.achtung-fuer-tiere.de., Tel. 05241-238467.

Zurück