Wird dieser Newsletter nicht richtig dargestellt? Dann klicken Sie bitte hier ►

Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde,

viele von Ihnen haben in den letzten Monaten unseren Bürgerantrag zu Ponykarussells verfolgt und unterstützt, wo Sie konnten. Herzlichen Dank dafür!

Wir drehten einen Film, standen in ständigem Austausch mit Tierschutzverbänden, Städten, Medien und Politikern und fügten unserem Antrag über 5.000 Unterschriften von Menschen hinzu, denen das Leiden der „Kirmespferde“ nicht egal ist.

Ehrenamtlich erledigten wir viel Recherchearbeit für die Stadt Gütersloh, präsentierten Fakten, Argumente und zahlreiche Beispiele, in denen Ponykarussells keine Standfläche vermietet wird. Niemand wurde deshalb verklagt.

Offenbar wurden unsere Unterlagen nicht gelesen, denn Stadt und Umweltausschuss lehnten unseren Antrag wegen eines angeblich sehr hohen Prozessrisikos ab. Natürlich gehen wir gegen diese Entscheidung an, denn in der Beschlussempfehlung wurden entscheidungsrelevante Fakten übergangen.

In diesem Newsletter finden Sie eine Zusammenfassung der Sitzung und aufschlussreiche Presseartikel. Bitte machen Sie mit uns zusammen weiter, damit bald auch in Gütersloh, inmitten von Kirmesspaß für Menschen, wehrlose Pferde nicht mehr leiden müssen.

Bitte kommen Sie zu unserer Michaelisdemonstration am kommenden Sonntag von 15.00 bis 17.00 Uhr vor dem Haupteingang zur Kirmes.

Ihr Achtung für Tiere-Team


Beratung über den Bürgerantrag „Kirmes ohne Ponys“

Am Montag, den 19. September, beriet der Umweltausschuss der Stadt Gütersloh über unseren Antrag für Ponykarussells keine Bürgerflächen zu vermieten. Zuvor hatten wir mit einer weiteren Demonstration auf dem Rathausvorplatz noch einmal auf Mängel und Intransparenz amtstierärztlicher Kontrollen und einseitige Recherche der Stadt aufmerksam gemacht.

Weiterlesen...

Mehr Infos zum Thema:
Runder Tisch für Ponys
Presseartikel


Unsere Arbeit für die Ponys geht also noch einige Zeit weiter:

Bitte unterstützen Sie uns am 25. September, wie immer von 15-17 Uhr vor der Michaeliskirmes.

Für Fortschritt und Fairness – Keine Ponys auf der Kirmes!


Alles, was wir für Tiere tun, schaffen wir nur mit Ihrer Hilfe. Helfen Sie mit Ihrer Spende ►.

Spendenkonto-Nr.: 1000 78 98 ∙ BLZ: 478 500 65
Sparkasse Gütersloh
IBAN: DE17 4785 0065 0010 0078 98
SWIFT-BIC: WELADED1GTL

Termine

25. September 2016: Demo gegen Ponykarussells vor der Gütersloher Michaeliskirmes, 15.00-17.00 Uhr

1. Oktober 2016: Infostand bei Fressnapf in Gütersloh

9.-10. Dezember 2016: Weihnachtsmarktstand auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt

Mithelfen

Möchten Sie Achtung für Tiere aktiv unterstützen?
Dazu gibt es viele Möglichkeiten.

Wir freuen uns über jeden, der mithelfen ► will!

Tierfreundlich grüßt Sie...

Ihr Achtung für Tiere-Team


Achtung für Tiere e.V. - Für Freunde in Not
Melanchthonstr. 13
33334 Gütersloh

www.achtung-fuer-tiere.de
info@achtung-fuer-tiere.de
Tel.: 05241-238467

Spenden und Beiträge steuerlich absetzbar. Als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.

Ausstellung von Spendenquittungen zum Jahreswechsel, auf Wunsch auch früher.


::Möchten Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten?::

Sie können diesen Newsletter ganz einfach wieder abbestellen, indem Sie auf diese Nachricht eine Antwort-Mail schicken und uns dies kurz mitteilen. Oder Sie klicken einfach auf den folgenden Link, um uns eine E-Mail zu senden (Betreff oder zusätzlicher Text sind nicht erforderlich): abmelden@achtung-fuer-tiere.de