Wird dieser Newsletter nicht richtig dargestellt? Dann klicken Sie bitte hier ►

Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde,

die neue Ausgabe unserer »Mit Herz und Pfote - Nachrichten« ist da! Hier finden auch diejenigen, die nicht im Internet unterwegs sind, wichtige Informationen. Wir verwenden erstmalig eine neue Versandart, bei der es uns nicht mehr kostet, etwa 60 gedruckte Ausgaben zu versenden. Wenn wir Ihre Postadresse haben, bekommen sie also möglicherweise zusätzlich die gedruckte Ausgabe.

In verringerter Qualität können Sie die Nachrichten auch online lesen. Wir freuen uns, wenn Sie sowohl die Online- als auch die gedruckte Ausgabe an Freunde und Bekannte weitergeben, denn wir benötigen dringend weitere Unterstützung für Tierschutz-Projekte und Baumaßnahmen.

Und nun viel Freude beim Lesen
Ihr Achtung für Tiere-Team

MHuP - Nachrichten Juni 2016


Dankeschön Deutscher Tierschutzbund!

Mehrere kurz aufeinander folgende Sanierungskomplikationen und eine Menge verdorbener Heuballen hatten uns im März in akute Bedrängnis gebracht. Unsere Rücklagen waren durch die letzten Baumaßnahmen bereits stark geschrumpft. Ihre Spenden, liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde, ermöglichten, schnell Ersatzheu zu besorgen und erste Schritte gegen die Feuchtigkeit auf dem Heuboden einzuleiten. Die Finanzierung des sehr langen, komplizierten und teuren Zauns, der wegen der Straßenverlegung nun auch noch plötzlich nötig geworden war, war aber trotz mehrerer großzügiger Extra-Spenden lange nicht gesichert. Wir fingen trotzdem an zu bauen. Parallel dazu stellten wir etliche komplizierte Förderanträge. Wir schrieben auch an unseren Dachverband. Vor wenigen Tagen kam dann das Donnerwetter: Wir bekamen 5000 Euro Zuschuss aus dem Feuerwehrfonds des Deutschen Tierschutzbundes! Das macht Mut, gibt Kraft und bringt uns wieder ein großes Stück weiter. Wir sind sehr erleichtert und sehen optimistisch in die Zukunft. Herzlichen Dank den Entscheidungsträgern im Deutschen Tierschutzbund!


Ein tolles Frühlingsfest!

An die 120 Personen und viele Hunde machten sich am 21. Mai auf zu uns nach Varensell. Dank extrem leckerer Spenden von Speis´ und Trank, der tatkräftigen Unterstützung von 15 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und natürlich wegen des bombigen Wetters war es ein voller Erfolg. Wir danken allen von Herzen, die zum Gelingen beigetragen haben.

Fotos finden Sie hier.


Neues Unterrichtsmaterial

Direkt nach dem barbarischen Gerichtsurteil, welches der Geflügelindustrie weiterhin erlaubt frisch geschlüpfte, männliche Küken zu vergasen oder durch Schreddern zu töten, ist unser Unterrichtsmaterial zum Umgang mit Hühnern und kleinen Hähnen fertig geworden. „Vom Huhn und seinen Eiern“ befindet sich gegenwärtig in Produktion. Auf unserer Homepage haben Sie bereits jetzt Zugriff auf das Material. Auf Anfrage versenden wir auch gerne gedruckte Exemplare, sobald diese bei uns eingetroffen sind. Das Heft beinhaltet Informationen rund um das Leben und die Haltung von Hühnern sowie die Produktion von Eiern und den Umgang mit frisch geschlüpften Hähnen.

Zum Unterrichtsmaterial


Alles, was wir für Tiere tun, schaffen wir nur mit Ihrer Hilfe. Helfen Sie mit Ihrer Spende ►.

Spendenkonto-Nr.: 1000 78 98 ∙ BLZ: 478 500 65
Sparkasse Gütersloh
IBAN: DE17 4785 0065 0010 0078 98
SWIFT-BIC: WELADED1GTL

Termine

24. Juni 2016: Mitgliederversammlung in Varensell, 18.00 Uhr

3. Juli 2016: Open-Air-Gottesdienst für Mensch und Tier, neben der Altstädter Nicolaikirche, Bielefeld, 10.30 Uhr

15. Juli 2016: Ferienspiele Eselei - Esel und ihre Verwandten kennen und verstehen lernen in Kooperation mit der Stadt Rietberg

16. Juli 2016: Ferienspiele Eselei - Esel und ihre Verwandten kennen und verstehen lernen in Kooperation mit der Stadt Rietberg

30. Juli 2016: Die Sprache der Hunde, in Kooperation mit der Stadt Rietberg

1.-5. August 2016: VHS Ferien bilden Schüler, »Tierschutz-Diplom - Tiere können sich nicht wehren, aber wir können ihnen helfen!«, für TeilnehmerInnen von 10 bis 12 Jahren

15.-17. August 2016: »Das Tierschutzdiplom - Tiere schützen und verstehen«, in Kooperation mit dem Fachbereich Jugend der Stadt Gütersloh

18. August 2016: Die Sprache der Hunde, in Kooperation mit dem Fachbereich Jugend der Stadt Gütersloh

19. August 2016: »Ein gutes Leben - Grundrecht auch für Tiere«, in Kooperation mit dem Fachbereich Jugend der Stadt Gütersloh

20. August 2016: »Ein gutes Leben - Grundrecht auch für Tiere«, in Kooperation mit dem Fachbereich Jugend der Stadt Gütersloh

Mithelfen

Möchten Sie Achtung für Tiere aktiv unterstützen?
Dazu gibt es viele Möglichkeiten.

Wir freuen uns über jeden, der mithelfen ► will!

Tierfreundlich grüßt Sie...

Ihr Achtung für Tiere-Team


Achtung für Tiere e.V. - Für Freunde in Not
Melanchthonstr. 13
33334 Gütersloh

www.achtung-fuer-tiere.de
info@achtung-fuer-tiere.de
Tel.: 05241-238467

Spenden und Beiträge steuerlich absetzbar. Als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.

Ausstellung von Spendenquittungen zum Jahreswechsel, auf Wunsch auch früher.


::Möchten Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten?::

Sie können diesen Newsletter ganz einfach wieder abbestellen, indem Sie auf diese Nachricht eine Antwort-Mail schicken und uns dies kurz mitteilen. Oder Sie klicken einfach auf den folgenden Link, um uns eine E-Mail zu senden (Betreff oder zusätzlicher Text sind nicht erforderlich): abmelden@achtung-fuer-tiere.de